Praxis0331 - 29 32 07

Behandelnde Fachärzte

Dr. med. Steffen Langenhan

Dr. med Steffen Langenhan

Informationen zur Praxis

Dr. med. Langenhan behandelte als Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie in seiner langjährigen Praxis als niedergelassener Arzt ca. 40.000 Patienten und führte in dieser Zeit mehr als 5.000 ambulante und über 4.000 stationäre Operationen durch. Gleichzeitig war er als Oberarzt im Krankenhaus und in medizinischen Abteilungen für Chirurgie und Unfallchirurgie tätig.

Dr. med. Langenhan hat sich auf unfallchirurgische Operationen, insbesondere Eingriffe an der Schulter spezialisiert. In Erfurt und später in Limburg führte er jährlich ca. 250-300 Schultereingriffe durch.

Dr. med. Langenhan operiert seit 2012 am Gemeinschaftsklinikum Havelhöhe. Die ambulante Vorbereitung, die Operation, die stationäre Behandlung incl. Visiten und die ambulante Betreuung nach der Entlassung bleiben so in der Hand eines Arztes!

Schwerpunkte

  • orthopädische Chirurgie
  • Unfallchirurgie
  • Allgemeine Chirurgie
  • Schulterchirurgie
  • Kniechirurgie, insbesondere arthroskopische Operationen
  • Handchirurgie
  • Leistenhernien / Bauchdeckenhernien

Operationsspektrum

  • arthroskopische Operationen an Knie- und Schultergelenk
  • Operationen an der Hand: z.B. Karpaltunnelsyndrom, Dupuytrensche Kontraktur, schnellende Finger, Sehnenverletzungen
  • Operationen am Ellenbogengelenk: z.B. Sulcus- ulnaris-Syndrom, Epicondylitis
  • Operationen bei Frakturen an: Hand, Handgelenk, Ellenbogengelenk, Schultergelenk, Schultereckgelenk, Oberarm, Kniegelenk, Fuß, Sprunggelenk (alle modernen
  • Osteosyntheseverfahren, incl. winkelstabile Systeme)
  • Operationen bei nicht verheilten Frakturen (Pseudarthrosen)
  • Operationen am Fuß: z.B. Umstellungsosteotomien bei Hallux valgus
  • Wundbehandlungen bei infizierten Wunden incl. Vakuumtherapie
  • septische Operationen (Abszesse)
  • Operationen bei Haut- und Weichteiltumoren, ästhetische Operationen
  • Leistenbruch- u. Nabelbruch-Operationen
  • Stoßwellenbehandlung bei Kalkschulter, Tennisarm, Achillodynie

Werdegang

 

Weitere Fachärzte:
Dr. med. Georg Schollmeier

PD Dr. med. Michael Muschik

Dr. med. Bernd Schenderlein

Anästhesisten:
Dr. med. Judith Hackenberger

Dr. med. Daniel Panzer

Gutachter:
Dr. med. Hans-Joachim Clavien

1987 - 1993

Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

1995

Promotion zum Dr. med. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

1993 – 1998

Allgemeinchirurgische Ausbildung am Krankenhaus Eisenberg, Chirurgische Abteilung

1998 – 1999

Viszeralchirurgische Ausbildung am Klinikum Gera, Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie, Thorax- u. Gefäßchirurgie Chefarzt Prof. Schramm

1999 – 2004

Unfallchirurgische Ausbildung, Facharzt und später Oberarzt am Klinikum Erfurt, Unfall-, Hand- u. Wiederherstellungschirurgie, Chefarzt Prof. Winker

2004 – 2008

Orthopädische Ausbildung im DRK Krankenhaus Diez/Lahn, Oberarzt für die Chirurgische u. Orthopädische Abteilung, gleichzeitig Sprechstunden in Chirurgischer Praxis

2008 – 2012

Gemeinschaftspraxis für Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie in Limburg und Diez/Lahn und stationäre Operationen im Krankenhaus Dernbach und im Klinikum Idstein

2012

Oberarzt am Helios-Klinikum Idstein, Chirurgische/Unfallchirurgische Abteilung

Okt. 2012

Gelenkzentrum Potsdam, stationäre Operationen am Gemeinschaftsklinikum Havelhöhe

Hospitationen

  • Orthop. Uni-Klinik Innsbruck: spezielle Schulterchirurgie
  • Praxis Prof. Strobel, Straubing: spezielle Kniegelenkchirurgie
  • Orthop. Uni-Klinik Heidelberg: Schulterendoprothetik, septische Chirurgie

Mitgliedschaften in Gesellschaften

  • Berufsverband Deutscher Chirurgen
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie

Piwik