Praxis0331 - 29 32 07

Behandelnde Fachärzte

PD Dr. med. Michael Muschik

Dr. med Michael Muschik
Einer der anerkanntesten Wirbelsäulen-Chirurgen Deutschlands

Privatdozent Dr. med. Muschik ist auf die Diagnostik und die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen und auf dem Gebiet der Kinderorthopädie spezialisiert. Er beherrscht neben einem großen Spektrum an konservativen Behandlungsverfahren die neuesten Technologien im gesamten Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie.

Privatdozent Dr. med. Muschik ist einer der anerkanntesten Wirbelsäulen-Chirurgen Deutschlands, insbesondere in der Skoliose-Chirurgie. Des Weiteren gilt er als führender Spezialist für kinderorthopädische Eingriffe.

Aufgrund seiner Expertise in der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen wurde Privatdozent Dr. med. Muschik seit 2006 jährlich und im Jahr 2014 erneut in der Focus- Ärzteliste, eine der renomiertesten Ärztelisten Deutschlands, ausgezeichnet.

Neben seiner Tätigkeit im Bereich der Wirbelsäulen- und Kinderorthopädie ist er mit insgesamt mehr als 5.000 operativen Eingriffen ein erfahrener Chirurg für gelenkerhaltende Operationen und für den endoprothetischen Gelenkersatz.

Dr. Muschik ist Focus Top Mediziner

Schwerpunkte

Degenerative (abnutzungsbedingte) Wirbelsäulenerkrankungen

  • Bandscheibendegenerationen
  • Bandscheibenvorfälle an Hals- und Lendenwirbelsäule
  • Wirbelgelenkarthrosen
  • Spinalkanalstenosen (Engpass-Syndrome) an Hals- und Lendenwirbelsäule
  • Rückenmarksschäden (Myelopathien)

Wirbelsäulendeformitäten

  • Skoliosen/Kyphosen (Verkrümmung) bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • unfallbedingte Fehlstellungen
  • Spondylolisthesen (Wirbelgleiten)

Wirbelsäulenverletzungen

  • Wirbelbrüche an Hals-, Brust-, Lendenwirbelsäule und Kreuzbein
  • Instabilitäten
  • Zerrungen (Distorsionen)
  • Schleudertraumata der Wirbelsäule

Wirbelsäulen- Tumoren und Entzündungen

  • primäre Tumoren und Metastasen an Wirbelkörper und Rückenmark
  • Bandscheibenentzündungen (Spondylodiszitis)
  • Wirbelkörperinfekte (Spondylitis)
  • Abszesse an der Wirbelsäule

Systemische Wirbelsäulenerkrankungen

  • rheumatische Veränderungen
  • Osteoporose

Zweitbehandlung operativer Komplikationen

  • chronisches Schmerzsyndrom nach Rücken-Operationen
  • Implantat-Brüche oder –fehllagen
  • Postnukleotomie-Syndrom
  • Fehlstellungen nach Operationen
  • Knochen-Fehlheilungen (Pseudarthrosen) nach Wirbelsäulenoperation
  • Steißbeinschmerzen und Schmerzen am Iliosakralgelenk (ISG)

Universitätsausbildung

 

Weitere Fachärzte:
Dr. med. Georg Schollmeier

Dr. med. Steffen Langenhan

Dr. med. Bernd Schenderlein

Anästhesisten:
Dr. med. Judith Hackenberger

Dr. med. Daniel Panzer

Gutachter:
Dr. med. Hans-Joachim Clavien

1984 - 1990

Medizinstudium an der Charité, Humboldt Universität zu Berlin

1990

Approbation

1995

Facharzt für Orthopädie
Habilitation an der Charité und Ernennung zum Privatdozenten

2004

Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie

2008

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

2013

Facharzt für Kinderorthopädie

Beruflicher Werdegang

1990 - 1991

Assistenzarzt, Abteilung Unfallchirurgie der Chirurgischen Klinik Berlin - Prenzlauer Berg

1991 - 1995

Assistenzarzt an der Orthopädischen Universitätsklinik der Charité

1991 - 1992

6 Monate Hospitation an der Invalidenstiftung in Helsinki, Abteilung Kinderorthopädie und Skoliosechirurgie

1996

Oberarzt der Kinderorthopädischen Abteilung der Orthopädischen Universitätsklinik der Charité

2000

Chefarzt und Ärztlicher Direktor an der Orthopädischen Klinik und am Norddeutschen Skoliosezentrum Seehospital Sahlenburg, Nordheim Stiftung, Cuxhaven

2005

Chefarzt der Orthopädischen Abteilung der Parkklinik Weissensee und der Schloßparkklinik Charlottenburg in Berlin

seit 2011

Chefarzt der Abteilung Wirbelsäulen- und Kinderorthopädie der Klinik Fleetinsel Hamburg


Mitgliedschaften in Gesellschaften

  • Vereinigung für Kinderorthopädie
  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft
  • Deutsche Sektion der Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthese (AO)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie

Piwik