Praxis0331 - 29 32 07

Behandelnde Fachärzte

Dr. med. Markus Markart

Dr. med Markus Markart

Weitere Fachärzte:
Dr. med. Steffen Langenhan
Dr. med. Georg Schollmeier
PD Dr. med. Michael Muschik
Dr. med. Bernd Schenderlein


Anästhesisten:
Dr. med. Daniel Panzer


Gutachter:
Dr. med. Hans-Joachim Clavien

Herr Dr. med. Markus Markart ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Sein Spezialgebiet sind Patienten mit angeborenen, erworbenen oder durch Unfälle, Tumoren oder das Alter bedingte Wirbelsäulenerkrankungen. In erster Linie versucht Herr Dr. Markart, zunächst alle nicht-operativen Therapiemöglichkeiten auszuschöpfen. Ist eine sog. konservative Behandlung nicht mehr oder nur sehr eingeschränkt möglich, wird gemeinsam mit dem Patienten ein mögliches operatives Verfahren in aller Ruhe besprochen und unter Einbeziehung der Wünsche und Vorstellungen des Patienten die optimale Vorgehensweise festgelegt.

Auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie beherrscht Herr Dr. Markart alle operativen Möglichkeiten – angefangen bei den minimalinvasiven Therapieverfahren wie Facettengelenksdenervierungen über mikroskopisch assistierte Entfernungen von Bandscheibengewebe, Implantationen von Bandscheibenprothesen bis hin zu zeitweise unumgänglichen Versteifungsoperationen.

Sie können sich auch gerne bei Herrn Dr. Markart vorstellen, um sich in Ruhe eine Zweitmeinung für einen bereits geplanten oder vorgeschlagenen operativen Eingriff einzuholen.

Herr Dr. med. Markus Markart war bis Ende 2014 als Oberarzt an der Charité Berlin am Campus Benjamin Franklin in der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und versorgte dort die Patienten mit degenerativen und traumatischen Wirbelsäulenverletzungen. Im Anschluss daran vertiefte er sein operatives Wissen u.a. auf dem Gebiet der Fußchirurgie und Endoprothetik in der orthopädischen Klinik Birkenwerder. Zuletzt war er als Oberarzt im Berliner Humboldt-Klinikum im Department für Bewegungschirurgie tätig.

Ab 2019 wird Herr Dr. Markart die Akupunkturbehandlung in sein Behandlungsspektrum aufnehmen.

Die Wirbelsäulenoperationen werden von Herrn Dr. Markart an der Charité am Klinikum Benjamin Franklin durchgeführt, alle anderen stationären Eingriffe in der Klinik Schöneberg. Ambulante Operationen erfolgen im praxiseigenen Operationssaal donnerstags.

Sprechzeiten:
Montag 8.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Dienstag OP-Tag Charité
Mittwoch 8.00-12.00 Uhr, nachmittags OP-Tag Klinik Schöneberg
Donnerstag 8.00-12.00 Uhr, nachmittags ambulante Operationen
Freitag 8.00-12.00 Uhr

Schwerpunkte

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Hand- und Fußchirurgie
  • Unfallchirurgie
  • ab 2019: Akupunktur

Operationsspektrum

  • Wirbelsäulenchirurgie (Stufendiagnostik, minimalinvasive Bandscheibenchirurgie und -prothetik, minimalinvasive Operationsverfahren, Versorgung angeborener und erworbener Wirbelsäulendeformitäten, Mitbehandlung osteoporotischer Wirbelkörperfrakturen)
  • Implantationen von Knie- und Hüftendoprothesen
  • Operationen am Fuß wie z.B. Umstellungsosteotomien bei Hallux valgus oder Korrekturen bei Krallenzehen
  • Operationen an der Hand wie z.B. Karpaltunnelsyndrom, schnellende Finger oder Sehnenverletzungen
  • Operationen bei Frakturen an Fingern, Hand, Handgelenk, Ellenbogengelenk, Schultergelenk, Schultereckgelenk, Schlüsselbein, Oberarm, Kniegelenk, Sprunggelenk, Fuß
  • Revisionsoperationen bei nicht verheilten Frakturen (Pseudarthrosen)
  • Wundbehandlungen bei infizierten Wunden inklusive Vakuumtherapie
  • septische Operationen (Abszesse)
  • Stoßwellenbehandlung bei Kalkschulter, Tennisarm, Achillodynie

Ausblick für 2019

  • Akupunkturbehandlung

Werdegang

 

1994 - 2001

Medizinstudium an der Technischen Universität München - Klinikum Rechts der Isar

2002

Arzt im Praktikum am Klinikum Großhadern der LMU München 

2003

Assistenzarzt der orthopädisch-unfallchirurgischen Klinik München Perlach, Chefarzt Prof. Andreß

2005-2007

Assistenzarzt der orthopädischen Klinik am Klinikum Großhadern der LMU München, Chefarzt Prof. Jansson

2007-2009

Assistenzarzt der orthopädisch-unfallchirurgischen Klinik München Perlach, Chefarzt Prof. Andreß

2009-2010

Assistenzarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Campus Benjamin Franklin der Charité Berlin, Chefarzt Prof. Ertel

2010

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

2010-2015

Oberarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Campus Benjamin Franklin der Charité Berlin, Chefarzt Prof. Ertel

2015-2016

Oberarzt an der orthopädischen Klinik Birkenwerder, Chefarzt PD Dr. Labs

2016-2017

Oberarzt am Humboldt-Klinikum, Department für Bewegungschirurgie, Chefarzt PD Dr. Labs

2018

Gelenkzentrum Potsdam, operative Tätigkeit am Campus Benjamin Franklin der Charité Berlin

Mitgliedschaften in Gesellschaften

Wissenswertes

  • Zusatzausbildung „Akupunktur" an der Internationalen Akademie für Angewandte Akupunktur und Natürliche Heilweisen
  • Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin" 2009
  • Promotionsarbeit: „Erprobung resorbierbarer Implantate zur Knorpelregeneration am Kniegelenk – eine tierexperimentelle Studie am Schaf"

Piwik